domesticsale.info - Opipramol-neuraxpharm 100mg - Beipackzettel / Informationen

BUY NOW For Sale 70%!
buy viagra

Why no antacids with cipro for uti

  • 02.06.2007, 14:23 #1

    Antibiotikum und Pille

    Hat irgendjemand zu diesem Thema verlässliche Infos?
    Man hört die verschiedensten Sachen darüber- die einen extrem beunruhigend die anderen wieder nicht so arg.
    Kann ein Antibiotikum wirklich die Wirkung der Pille aufheben oder ist das nur der Fall bei nebenwirkungsbedingtem Erbrechen oder Durchfall?
    In meinem Antibiotikum( ciprofloxacin) steht rein gar nix von einer Wechselwirkund oder gar Beeinflussung der Pille!
    Müsste doch drin stehen wenn es irgendeine negative Wirkung auf die Pille hätte oder??
    mfg

    ZitierenZitieren
  • 02.06.2007, 14:32 #2

    AW: Antibiotikum und Pille

    normalerweise heißt es immer, antibiotika und die pille vertragen sich nicht.
    in der apotheke habe ich why no antacids with cipro for uti gefragt, als ich auch cipro bekam. die meinten da, man sollte zumindest in der zeit, in der man die medis nimmt, zusätzlich verhüten.
    meistens krieg ich eh nen pilz, wenn ich antibiotika nehme, also erledigt sich die sacheabgesehen davon, dass ich mich ohnehin eher sch fühle, wenn ich so krank bin, ein antibiotikum zu müssen.
    wenn du also sicher gehen willst, lieber zusätzlich verhüten. und die tabletten in einem zeitlichen abstand von mind. 2 stunden nehmen.
    gute besserung!

    ZitierenZitieren
  • 02.06.2007, 14:41 #3

    AW: Antibiotikum und Pille

    steht es denn im beipackzettel der pille?
    antibiotika werden heute auch synthetisch hergestellt und weisen inhaltsstoffe auf, die sich evtl. mit denen der pille "beißen".
    wann welche inhaltstoffe wie reagieren wird dir vermutlich nur der arzt oder apotheker sagen können (wenn überhaupt)
    da es immer wieder vorkommt (auch wenn es zu keinen unregelmäßigkeiten des darmes oder erbrechen gekommen ist) dass es zu einer ungewollten schwangerschaft nach oder während der einnahme von antibiotika kommt, stellt sich mir die frage, warum willst du dich dem aussetzen?
    es kann zur schwangerschaft muss aber nicht unweigerlich der fall sein. es liegt also bei dir, ob du auf nummer sicher gehen willst und dich zusätzlich schützt.
    lachattenoire

    ZitierenZitieren
  • 05.06.2007, 10:27 #4

    AW: Antibiotikum und Pille

    Hat irgendjemand zu diesem Thema verlässliche Infos?
    Die besten und sichersten Infos hat der HERSTELLER. Nummer steht im Beipackzettel, kostet dann eine Telefoneinheit und Du hast in der Regel mit einem Experten in dem Gebiet gesprochen.
    ZitierenZitieren
  • 05.06.2007, 10:55 #5

    AW: Antibiotikum und Pille

    Auf meine Frage genau danach hat ein Arzt mal gesagt, dass sowieso jede akute Krankheit - und wenn man Antibiotika nimmt, hat man nun mal eine - den Hormonspiegel durcheinander bringen kann und man deshalb eigentlich immer zusätzlich verhüten sollte, wenn man krank ist/in dem Zyklus war.
    Also nicht nur bei Erbrechen und so, sondern auch bei fieberhaften Erkältungen etc.
    LG
    Nimwen

    ZitierenZitieren
  • 05.06.2007, 19:16 #6

    AW: Antibiotikum und Pille

    naja, war in dem Fall keine soo schlimme Erkrankung. Musste wegen einer Blasenentzündung Antibiotika schlucken. Und weil im Beipackzettel auch nichts von Wechselwirkungen gestanden ist war ich halt ein bisschen leichtsinnig-bis ich dann mal im Beipackzettel der Pille nachgelesen hab- und da stand dann auf einmal dass Antbiotika eine auswirkung haben KÖNNEN! Hab mich daraufhin auch im Internet schlau gemacht und da gehen die Meinungen extrem auseinander. Die Einen sagen ein Antibiotikum hebt die Wirkung der Pille komplett auf, die Anderen wiederum meinen es hat überhaupt keinen Einfluss!! Naja, weiß echt nicht mehr was ich da nun jetzt glauben soll...

    ZitierenZitieren
  • 05.06.2007, 19:25 #7

    AW: Antibiotikum und Pille

    Also bei Antibiotika bin ich immer auf Nummer sicher gegangen, so schwer ist das doch nicht.
    Man muss es doch nicht drauf anlegen, auch Darmerkrankungen und Erbrechen "Können" -nur- Auswirkungen haben.
    Verhüte einfach zusätzlich.
    lG
    Tin, die das Problem nicht versteht

    Ich geh jetzt in mich, und wenn ich wieder rauskomm bin ich außer mir,
    und bei dir
    noch heute Abend und, dann den Rest unsres Lebens

    mediomelo - Dota die Kleingeldprinzessin und die Stadtpiraten

    ZitierenZitieren
  • 05.06.2007, 20:13 #8

    AW: Antibiotikum und Pille

    Warum fragt Ihr denn nicht einen ARZT oder APOTHEKER (oder eine andere Fachkraft) - peinlich ist das Thema heutzutage doch nun wirklich nicht.
    Bei Antibiotika gibt es übrigens ganz unterschiedliche Substanzklassen; diese werden unterschiedlich verstoffwechselt - demnach gibt es keine "generelle-Antibiotika-Aussage".

    ZitierenZitieren
  • 05.06.2007, 21:18 #9

    AW: Antibiotikum und Pille

    hab eh daraufhin meine ärztin gefragt. die meinte ich sollte den restlichen monat verhüten. weil mir das ein wenig übertrieben vorkam bin ich dann noch zum apotheker, der wiederum sagte 7 Tage würden reichen.ich glaube ich hätte noch mehrere leute fragen können und jeder hätte mir was anderes geraten.
    ich würde einfach nur zu gern erfahren was nun wirklich stimmt.

    ZitierenZitieren
  • 05.06.2007, 23:10 #10

    AW: Antibiotikum und Pille

    ZitatZitat von whitemare

    hab eh daraufhin meine ärztin gefragt. die meinte ich sollte den restlichen monat verhüten. weil mir das ein wenig übertrieben vorkam bin ich dann noch zum apotheker, der wiederum sagte 7 Tage würden reichen.ich glaube ich hätte noch mehrere leute fragen können und jeder hätte mir was anderes geraten.
    ich würde einfach nur zu gern erfahren was nun wirklich stimmt.

    Die Antwort einer Antwort (die ich übrigens für richtig halte, weil sie konform mit der entsprechenden Fachinformation sämtlicher Hersteller geht), passt Dir nicht.
    Wie man so´n Geschiss um ein paar Tage Sex mit Kondom machen kann, ist mir ein Rätsel.
    Ja, dann mach doch einfach ´nen demokratischen Volksentscheid draus.
    ZitierenZitieren

Source: http://bfriends.brigitte.de/foren/frauengesundheit/60422-antibiotikum-und-pille.html


BUY NOW For Sale 70%!
buy viagra

New List of Drugs, Herbs and Chemicals Associated Dona rottapharm beipackzettel ciprofloxacin

Why no antacids with cipro for uti Otitis externa - GHNHSFT
Why no antacids with cipro for uti Efficacy and Safety of Ciprofloxacin for Prophylaxis of Polyomavirus
Why no antacids with cipro for uti Ciprofloxacin Antibiotic for Travellers Diarrhoea 11.50
Why no antacids with cipro for uti Nimotop infusion dosage - Side effects of ortho tri cyclen lo depression
Why no antacids with cipro for uti Cipro nell Enciclopedia Treccani
Why no antacids with cipro for uti Thit k ng b - CONLAC du thao
Why no antacids with cipro for uti Interpretarea rezultatului unui test Babes Papanicolau
Why no antacids with cipro for uti How to Remember Antibiotic Spectrums of Activity? - Microbiology
Conditions that Ciprofloxacin Oral Treats - WebMD Ciplox Tablets Ciplox 500 mg Side Effects Ciplox Mecoquin 500 ciprofloxacin uses - Doxycycline 100mg antibiotic side Tenofovir (Viread) CATIE - Canada's source for HIV and Загрузите baixar livro de gramatica portuguesa gratis у нас на. - Uol Il messaggio di Benedetto XVI durante il primo Angelus dell anno Ciprofloxacin C17H18FN3O3 ChemSpider Antibiotic Nerve Damage Lawsuit Levaquin, Cipro, Others I am concerned about my prescription for Gastroparesis, need more
BUY NOW For Sale 70%!
buy viagra